Zertifikat und Patent

Die FCC-Konformitätserklärung oder das FCC-Label oder die FCC-Kennzeichnung ist ein Zertifizierungszeichen für in den USA hergestellte oder verkaufte elektronische Produkte, das bestätigt, dass die elektromagnetischen Interferenzen des Geräts unter den von der Federal Communications Commission genehmigten Grenzwerten liegen.

Das FCC-Label findet sich sogar auf Produkten, die außerhalb des US-amerikanischen Territoriums verkauft werden, da es sich entweder um in den USA hergestellte Produkte handelt, die exportiert wurden, oder sie werden gleichfalls in den USA verkauft. Daher ist das FCC-Label weltweit auch jenen bekannt, die den Namen der Agentur Federal Communications Commission nicht wissen.



Die Definition und das Ziel der RoHS-Richtlinie sind recht einfach. Die RoHS-Richtlinie zielt auf die Beschränkung bestimmter gefährlicher Substanzen ab, die üblicherweise in elektrischen und elektronischen Geräten verwendet werden. Jede RoHS-konforme Komponente wird auf Blei (Pb), Cadmium (Cd), Quecksilber (Hg), sechswertiges Chrom (Cr VI), polybromierte Biphenyle (PBB) und polybromierte Diphenylether (PBDE) getestet. Bei Cadmium und sechswertigem Chrom muss der Gehalt im homogenen Werkstoff weniger als 0,01 % betragen. Bei Blei, PBB und PBDE darf das Material nicht mehr als 0,1 %, bezogen auf das Gewicht des homogenen Werkstoffs, ausmachen. Jede RoHS-konforme Komponente muss 100 ppm oder weniger Quecksilber enthalten und das Quecksilber darf nicht absichtlich der Komponente zugesetzt worden sein. In der EU sind einige militärische und medizinische Geräte von der RoHS-Konformität ausgenommen.


C-Tick ist eine von der „Australian Communications Media Authority“ (ACMA) eingetragene Kennzeichnungsmarke. Die C-Tick-Kennzeichnung bedeutet, dass das gekennzeichnete elektronische Gerät den geltenden elektromagnetischen Verträglichkeitsanforderungen (EMV) entspricht. Die C-Tick-Kennzeichnung stellt auch eine nachvollziehbare Verbindung zwischen dem Gerät und dem Lieferanten dar und ist eine Voraussetzung der australischen Regierung, um das Produkt in Australien legal verkaufen zu können.


Das GOST-R-Zeichen ist ein obligatorisches Prüfzeichen für alle elektrischen Produkte, die nach Russland versandt werden sollen. Die Gesetze der Russischen Föderation schreiben die Konformität der Produkte mit den russischen Sicherheitsnormen (GOST-R) vor. Ein Produkt ohne GOST-R-Konformitätszeichen kann an den Grenzen der Russischen Föderation abgelehnt werden.

Das GOST-R-Zertifikat wird nach einer technischen Bewertung der Produkte Ihres Unternehmens ausgestellt, um die Einhaltung der russischen Sicherheitsvorschriften zu gewährleisten. Das GOST-R-Zertifikat ist drei Jahre lang gültig. Die Lizenz zur Verwendung des GOST-R-Zeichens ist ein Jahr gültig und wird mit einer jährlichen Werkskontrolle erneuert.


Die National Intellectual Property Administration, auch als Chinesisches Patentamt bekannt, ist das Patentamt der Volksrepublik China.

Es wurde 1980 als Patentamt der Volksrepublik China gegründet, bevor es in „State Intellectual Property Office“ (SIPO) und dann in „National Intellectual Property Administration“ umbenannt wurde. Es ist für die Patentarbeit und umfassende Koordinierung der auswärtigen Angelegenheiten im Bereich des geistigen Eigentums verantwortlich.

We use cookies to personalize content, customize and analyze advertising and ensure the safe use of the site. By clicking or navigating this site, you consent to the collection of information at www.tiscontrol.com and beyond using cookies. More information are available in the document: Datenschutz-Bestimmungen

OK